Donnerstag, 17. April 2014
Gusenburg

Großbrand am ehemaligen Kasernengelände

Am Mittwoch, 16. Alril, gegen gegen Mittag kam es auf dem ehemaligen…

Bad Kreuznach

Osteraktion für Kids im „Hotel Fürstenhof“

Ins „Sympathie Hotel Fürstenhof“ hatte vergangene Woche der Osterhase seine…

Stadt Trier

Party feiern und Gutes tun mit »ComBinhos«

»Das Dauer-Brummen der Vuvuzelas ist von gestern, jetzt ist es Zeit für ein…

Irrel

Erfolgreicher Frühlingsmarkt

Geschätzte 10.000 Besucher flanierten am vergangenen Sonntag durch die Straßen…

Neuerburg

Waffenstillstand statt Zufriedenheit

Der überraschende Aufschub der Krankenhausschließung sorgt für eine Atempause…

Vulkaneifel

Kommt die Helmpflicht für Radler?

Der schwere Ski-Unfall von Rennfahrer-Ikone Michael Schumacher hat bei vielen…

Simmerath

Von Wirtschaftsschau zum Kultur-Event

Mit über 130 Geschäften präsentiert sich Simmerath als beliebtes…

Monschau

Die Monschauer Festpiele 2014

Maf's Kunsterwerk der Woche zum Thema "Monschauer Festspiele 2014"

Kreis Euskirchen

Wo und wie Juden den NS-Terror überlebt haben

Die viel beachtete Foto-Ausstellung »Dem Leben hinterher – Fluchtorte jüdischer…

Höfen

Förderprojekte beeindrucken

Einen lebhaften Exkurs in die Vergangenheiten unternahmen Harry K. Voigtsberger…

Neumagen-Dhron

Flächenbrand auf dem Piesporter Berg

Zu einem größeren Flächenbrand kam es am Montagnachmittag auf dem Piesporter…

Hermeskeil

Erwartung erfüllt: HOWA lockt 5000 Besucher an

52 Firmen - davon 13 aus den Reihen des Hochwald-Gewerbeverbandes (HGV) -…

Stadt Trier

Überfall auf Gaststätte: Angestellter mit Pistole bedroht

Ein Unbekannter hat am Montagmorgen, 14. April, mit einer Pistole eine…

Thalfang

Automaten aufgehebelt und Bargeld entwendet

Bislang unbekannte Täter drangen am Freitag, 11. April, in der Zeit von 7.15…

Kreis Euskirchen, Zülpich

Einbrecher verursachten hohen Sachschaden

wa | 28.12.2012
Während die Hausbesitzer Urlaubsfreuden genossen, sind unbekannte Einbrecher ins Haus eingestieger. Da sich dieser "Einstieg" schwerer als gedacht gestaltete, gingen die Diebe mit rabiater Gewalt vor. Der Sachschaden ist enorm.

Im Laufe des zweiten Weihnachtstages hebelten Unbekannte an der Terrassentüre eines Einfamilienhauses im Drimbornweg in Zülpich-Rövenich. Trotz erheblicher Beschädigung der Türe konnte diese nicht geöffnet werden. Daraufhin öffneten sie gewaltsam das Küchenfenster des Hauses.

Sie drangen ins Innere ein und durchsuchten die Räume. Die Hausbewohner befanden sich zu dieser Zeit im Urlaub. Über gestohlene Gegenstände ist noch nichts bekannt. Der Schaden wird auf 2000 Euro geschätzt.

Artikel kommentieren

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
Keine Kommentare