Sonntag, 21. Dezember 2014
ff
Vulkaneifel, Daun

Peter Lepper gibt Kreistagsmandat zurück

aw | 04.12.2012
Die Kreisverwaltung Vulkaneifel teilte auf Anfrage des WochenSpiegels mit, dass soeben der 1. Vorsitzende der BürgerUnion Vulkaneifel und Gründer sowie geschäftsführender Gesellschafter von TechniSat, Peter Lepper, als Kreistagsabgeordneter zurückgetreten ist.

Die BürgerUnion Vulkaneifel hatte bei der Landratswahl den CDU-Kandidaten Frank Bender unterstützt, der aber am letzten Sonntag deutlich gegen den unabhängigen Kandidaten Heinz-Peter Thiel, derzeit noch Polizeichef in Daun, verlor.

Wörtlich teilte die BUV am Mittwoch folgendes mit:

"In einem Schreiben, das die BUV-Kreistagsfraktion heute an die Kreisverwaltung geschickt hat, beantragt sie die Einberufung des nachrückenden Kreistagsmitglieds, Herrn Winfried Schäfer, sowie die Neubesetzung der bisher von Herrn Lepper besetzten Ausschusssitze in der Kreistagssitzung am 10.12.2012 auf die Tagesordnung zu setzen.

Die Vorschläge zur Neubesetzung folgender Ausschusssitze:

1. Mitglied des Kreisausschusses und
2. stellvertretendes Mitglied im WFG-Aufsichtsrat

wird die BUV-Kreistagsfraktion spätestens in der Kreistagssitzung am 10.12.2012 unterbreiten.?"

Artikel kommentieren

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
Keine Kommentare