mb

Geldautomat gesprengt: Zeugen gesucht

Täter bislang nicht bekannt

Hunsrück/Nahe. Bislang unbekannte Täter haben in den frühen Morgenstunden des 11. April einen Geldautomaten in Bad Sobernheim, Monzinger Straße, neben der Aral-Tankstelle, gesprengt (wir berichteten). Die Polizei sucht nun mögliche Zeugen.

Die Polizei sucht den Fahrer eines hellen Kleinwagens, welcher  gegen 3.10 Uhr  mit seinem Auto auf  den Parkplatz des Lidl-Supermarkt aufgefahren ist. Der Fahrer könnte Zeuge des Tatgeschehens gewesen sein. Die Kriminalpolizei Mainz bittet um Hinweise. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 0 61 31 / 65 36 30 entgegengenommen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.