Andreas Arens

Große Ehre für Grünenwald und Meter

Hunsrück/Nahe. Im Rahmen des zweitägigen Fußballturniers des neu gegründeten FC Züsch-Neuhütten-Damflos gab es auch eine ganz besondere Ehrung:

Im Rahmen des zweitägigen Fußballturniers des neu gegründeten FC Züsch-Neuhütten-Damflos gab es auch eine ganz besondere Ehrung:

In der Halbzeitpause des Ü35-Spiels zwischen Neuhütten und Züsch überreichten Sportkreisvorsitzender Felix Jäger und der FC-Vorsitzende Ed Gross den Züscher Sportkameraden Alfons Grünenwald und Hermann Meter die silberne Ehrennadel des Sportbundes Rheinland. Im Mittelpunkt standen auch zahlreiche Fußballspiele. So standen sich im Fraubachtal unter anderem Rheinlandligist Mosella Schweich und der Luxemburger Drittligist Berbourg gegenüber. Am Ende hatten die geschickt konternden Schweicher mit 5:0 die Nase vorn. Im Hauptspiel sonntags setzte sich die SG Geisfeld knapp, aber hoch verdient gegen den FCZ durch.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.