mb

Mann überschüttet Mutter mit heißem Wasser

Familienstreit endet im Krankenhaus

Zwischen einer 54-jährigen Frau und ihrem Sohn war es am Wochenende in der Meisenheimer Innenstadt zur Auseinandersetzung gekommen. Dabei  verwüstete der 21-jährige Sohn die gemeinsame Wohnung und schüttete heißes Wasser über seine Mutter. Die Frau wurde leicht verletzt. Sie wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Gegen den Sohn wurde ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.