Klaus Desinger

Schaulustige behindern Rettungseinsatz

Gaffer behindern Abtransport von verletzter Frau

Mit dem Rettungshubschrauber musste am gestrigen Montagabend ein Notarzt zu seinem Einsatzort in der Altstadt von Meisenheim gebracht werden. Der Helikopter landete hierzu auf einem Wiesengelände unweit des Eisernen Stegs.

Im Anschluss an die medizinische Erstversorgung der Patientin wurde die bereits abgerückte Polizeistreife erneut herbeigerufen, weil Schaulustige den Abtransport der Verletzten behinderten.

Erst nach einem Platzverweis für die Gaffer konnte die Dame in ein Klinikum geflogen werden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.