ab

Mittelrheinbrücke: Bündnis lädt zur Versammlung ein

Hunsrück/Nahe. Das Bündnis »Kulturlandschaft Romantischer Rhein« lädt alle Freunde und Befürworter der Mittelrheinbrücke aus dem Rhein-Lahn-Kreis und dem Rhein-Hunsrück-Kreis zu einem gemeinsamen Treffen nach St. Goarshausen-Wellmich ein. Das Treffen am Sonntagnachmittag, 2. April, um 15 Uhr findet am Nato-Rampen in Wellmich statt und ist eine Versammlung der Freunde und Befürworter der Mittelrheinbrücke.

Das Bündnis erwartet prominente Gäste aus Politik und Wirtschaft, die den Bau der Brücke unterstützen. Auch die Landräte der Lankreise Rhein-Hunsrück und Rhein-Lahn haben sich angekündigt. In der Einladung heißt es: »Freunde der Mittelrheinbrücke kommt alle, bringt eure Kinder, Freunde und Bekannte mit, jeder zählt. Es geht um die Zukunft unserer Heimat, um die Zukunft unserer Kinder und um die Zukunft der Mittelrhein Region. Wir rufen auch alle Parteien auf sich jetzt solidarisch zu zeigen, den der Bau der Brücke darf nicht zum Opfer politischer Interessen werden. So nah wie heute waren wir noch nie an der Brücke dran.«

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.