kb

Einzigartige Kunstaktion im Schlosspark

Bad Kreuznach Stadt. Die Museen Schlosspark und Römerhalle präsentieren vor ihrer Doppelausstellung „Kenbo / Liang Guojian - Traumland Trombacher Hof“ eine Kunstaktion, die Bad Kreuznach so noch nicht gesehen hat.

Der chinesische Künstler (Foto) wird mit der Unterstützung von zwei Baumkletterern eine 150-Meter-Bahn aus Xuan-Papier, Reispapier, welche er zuvor bemalt hat, in einen der alten hohen Bäume auf dem Weiher wickeln lassen. Das Papier wird in den nächsten Wochen zu einer Einheit mit der Rinde des Baumes, mit dem Moos auf dem Stamm, die raue  Rinde durchdringt das Papier, das Papier haftet an der Rinde. Die Natur wird zu Malgehilfin des Künstlers Kenbo/Liang Guojian, Wind und Wetter werden über Wochen Farbe und Papier verändern.

Dieses einzigartige Projekt findet am 17./18. Juli  im Schlosspark auf der Insel im Weiher statt.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.