kb

Hilfe für die kleine Alieva

Bad Kreuznach Stadt. Die Werbetrommel und den Kochlöffel rührten jüngst die Vorstandsmitglieder des neuen Vereins »Creuznach Con Cuore - Engagement mit Herz« am Salinenplatz in Bad Kreuznach.

Am Aktionsstand informierte der Verein nicht nur über seine gemeinnützige Arbeit, sondern verkaufte auch hausgemachte Backwaren. Zudem bereitete Koch und Vorstandsmitglied Franz-Xaver Bürkle Kaiserschmarren zu, den es gegen eine kleine Spende zu probieren gab.

Wie die »Creuznach Con Cuore«-Vorsitzende Heike Sellen mitteilte, ist der Aktionserlös für die Arbeit von Dr. André Borsche von der Interplast Sektion Bad Kreuznach bestimmt, der zurzeit Alieva behandelt. Das eineinhalb Jahre alte Mädchen aus Tschetschenien hat schwere Vernarbungen, die sie beim Wachstum stark behindern. Dr. André Borsche will nun eine Hauttransplantation vornehmen.

www.creuznachconcuore.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.