mb

Motorradfahrer bei Zusammenstoß schwer verletzt

Autofahrer übersieht herannahendes Krad

Bad Kreuznach Stadt. Auf der Rheinstraße in Bad Kreuznach kam es gestern zu einem Unfall, bei dem ein 60-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Der Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Ein 19-jähriger Autofahrer fuhr auf der Rheinstraße in Richtung Waldemarstraße. An der Kreuzung zur Mannheimer Straße fuhr er geradeaus weiter und übersah dabei den von rechts kommenden 60-jährigen Motorradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, der Kradfahrer prallte gegen die Windschutzscheibe des Autos und wurde anschließend in die Luft geschleudert. Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Mainz geflogen. Eine akute Lebensgefahr besteht nach aktuellem Kenntnisstand der Polizei aber nicht.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.