kb

"Spendegässjer“ sind wieder für die gute Sache aktiv

Bad Kreuznach Stadt. Helfen und etwas Gutes tun kann so einfach sein - das beweisen die Initiatoren Oliver Hess, Andreas Paulus und Simone Klein mit ihrer „Spendegässjer“-Aktion, die bereits zum 7. Mal am kommenden Samstag in der Fußgängerzone (Mannheimer Straße/Ecke Römerstraße) in Bad Kreuznach stattfinden wird.

Derzeit werden fleißig Sachspenden und Leckereien gesammelt. Von Obst, kleinen Präsenten, „Spendegässjer“-Tassen, Gutscheinen über weihnachtliche Süßigkeiten – das Angebot ist Vielfältig und bunt und wird gegen jede noch so kleine Geldspende abgegeben. Zudem werden kostenfrei für alle leckere Suppe und Glühwein ausgegeben.

Kreuznacher tun Gutes für Kreuznacher – das Motto wird bei der Privatinitiative groß geschrieben. Die gesammelten Gelder werden direkt und unbürokratisch an Bedürftige und/oder Institutionen, die Bedürftige vor Ort unterstützen, weiter gegeben. In diesem Jahr sollen der Förderverein Bastgässjer e.V. sowie die Gruppe „Quasselsuse“ des Caritasverbandes bedacht werden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.