rs

Überfall auf Joggerin geklärt / 20-Jähriger in Haft

Bad Kreuznach Stadt. Die Fahndung nach dem mutmaßlichen Täter, der am Dienstag vergangener Woche eine Joggerin überfallen hatte, war erfolgreich. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei führten zu einem polizeibekannten, 20-jährigen, arbeitslosen Mann aus dem Raum Bad Kreuznach.

Der Mann war zwar wegen Eigentums- und Körperverletzungsdelikten mehrfach in Erscheinung getreten, wurde wegen eines Sexualdeliktes aber noch nie auffällig. Er war erst vor einem Monat nach einer zweijährigen Jugendhaftstrafe entlassen worden.

Der junge Mann wurde gestern Morgen in der Nähe des Bad Kreuznacher Bahnhofs festgenommen. Nachdem das Überfallopfer den 20-Jährigen zweifelsfrei identifizierte, legte Mann ein umfassendes Geständnis ab. Seine Angaben zu dem sexuell motivierten Überfall decken sich mit den Schilderungen der Zeugen.

Er wurde heute auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach dem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.