rs

Viel Arbeit investiert: Automobilsalon auf der Zielgeraden

Bad Kreuznach Stadt. Das Programm steht: Zwei Tage, 14 Händler, 18 Marken, rund 500 aktuelle Fahrzeugmodelle: Am morgigen Samstag, 22. April, öffnet auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese die 38. Auflage des Automobilsalons seine Pforten.

Die gute Laune wird schon bei der Eröffnung am Samstag, gegen 11 Uhr im Festzelt, durch die Band „Soundexpress“ beflügelt, bevor Pro-City-Vorsitzender Dirk Alsentzer sowie Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer und die künftige Landrätin Bettina Dickes die Gäste willkommen heißen werden.

Gegen 12 Uhr besteht dann beim „Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück Offroad Park“ die Gelegenheit, sich von der beachtlichen Geländegängigkeit moderner SUV-Fahrzeuge verschiedener Hersteller zu überzeugen und diese sogar als Beifahrer über eine mit Herausforderungen gespickte Teststrecke erleben zu dürfen.

Ab 13 Uhr übernimmt dann ein Team von Antenne Bad Kreuznach die Moderation des weiteren Programmes im Festzelt. Hier werden beispielsweise auch Wettrennen auf dem „Nahemobil-Ring“, einer riesigen Carrera-Bahn aus Bad Sobernheim, ausgetragen. Wer will, darf dabei auch ohne Führerschein mitmischen und sein fahrerisches Talent beweisen. Alle halbe Stunde wird vor der Bühne ein besonders attraktives Fahrzeug der beteiligten Händler präsentiert, die für die Marken Audi, Fiat, Ford, Hyundai, Isuzu, Kia, Landrover, Mercedes, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Volkswagen, Renault, Skoda, Toyota und Volvo stehen. Die Organisation „Old Table“ verwöhnt die Gäste mit Kaffee und Kuchen von ihrer bewährten „Kaffeetafel“.

Mit einem Treffen von 30 liebevoll gepflegten Oldtimern, die sich zwischen 10 und 11.30 Uhr auf der Pfingstwiese sammeln, um gemeinsam zu einer Frühlings-Ausfahrt zu starten, beginnt das Programm des Automobilsalons am Sonntag. Ab 11 Uhr werden wieder beim Volksbank Offroad Park wieder die SUVs über die Strecke pilotiert. Im Festzelt beginnt gleichzeitig eine Virtual Reality Show des Deutschen Kfz-Gewerbes, das auch zu einem Gewinnspiel einlädt, dessen Hauptgewinne gegen 17 Uhr ausgelost werden. Zum Frühschoppen spielt im Festzelt von 11.30 bis 13.30 Uhr die regional bekannte Band „All That Jazz“ auf, die zu einer musikalischen Reise nach New Orleans einladen wird. Ab 13 Uhr sorgt im Zelt dann wieder Antenne Bad Kreuznach für Unterhaltung. Auf dem Nahemobil-Ring werden wieder heiße Rennen ausgetragen. Heiß wird auch der Auftritt der Showtanz-Gruppe „Own Risk“: Das zum VfL Bad Kreuznach gehörende Team wurde 2015 Europameister im Hip Hop & Streetdance, es wird ab 15 Uhr über die Bühne wirbeln. Davor und danach werden vor der Bühne wieder Top-Modelle der beteiligten Händler präsentiert. Viele Themen rund ums Automobil, beispielsweise Fahrräder, Elektro-Bikes oder auch Quad-Mobile sowie Produkte aus den Bereichen Kfz-Zubehör und Pflege runden das Angebot ab.

Im Festzelt und an mehreren Stellen des Ausstellungsgeländes werden mehrere Anbieter fürs leibliche Wohl sorgen, damit beim Familienausflug niemand unter Durst oder Hunger leiden muss. Für die ganz kleinen Gäste gibt’s sogar ein echtes Karussell. Die Organisatoren von Pro City haben also an alles gedacht und hoffen nun, dass an den beiden Tagen auch das Wetter mitspielen wird, damit viele Besucher ein paar unbeschwerte Stunden auf der Pfingstwiese erleben werden. Der Eintritt ist frei, und rund um den Festplatz stehen viele kostenlose Parkplätze zu Verfügung, auch an den benachbarten Schulen. Auch die Parkhäuser in der Innenstadt liegen nur wenige Minuten Fußweg entfernt.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.