kdd

Randalierer zünden Feuerwerkskörper

Jugendliche bekamen Anzeigen verpasst

VG Bad Sobernheim. Am Freitag, 16. Juni, gegen 5.55 Uhr wurden der Polizei in Kirn mehrere randalierende Jugendliche am Bahnhof in Bad Sobernheim gemeldet. Zudem würden hier Feuerwerkskörper gezündet.

Die Polizeibeamten konnten aufgrund einer guten Personenbeschreibung eine Person in Bad Sobernheim antreffen und kontrollieren. Diese führte auch noch Feuerwerkskörper mit sich. Den 16-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Verstoß gegen die Sprengstoffverordnung.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.