mb

B 269: Mann bei Unfall schwer verletzt

Fahrer kollidiert mit Hirsch

Birkenfeld. Ein folgenschwerer Unfall ereignete sich heute Nachmittag auf der Bundesstraße 269, als vier Hirsche die Fahrbahn querten und ein 43-Jähriger mit einem der Tiere kollidierte.

Gegen 16.15 Uhr war der Mann von Morbach kommend in Richtung Birkenfeld unterwegs, als er auf einer abschüssigen geraden Strecke mit einem von vier die Fahrbahn querenden Hirschen kollidierte. Dadurch verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach, bevor er im Straßengraben auf dem Dach zum Liegen kam.

Der schwer verletzte Mann konnte durch andere Verkehrsteilnehmer aus seinem Fahrzeug befreit werden und durch einen zufällig anwesenden Rettungssanitäter erstversorgt werden. Nach der notärztlichen Untersuchung wurde er mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Es entstand ein Sachschaden von rund 20 000 Euro. 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.