kdd

Glatteis: 32-Jährige schwer verletzt

Rötsweiler. Am Montagmorgen fuhr gegen 8.20 Uhr eine 32-jährige Frau aus Kirschweiler mit ihrem Auto auf der K 19 in Richtung Rötsweiler/Nockenthal, um dort auf die B 41 aufzufahren. Unmittelbar nach einer leichten Linkskurve kam sie auf Grund den Witterungsverhältnissen nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab, führ die dortige Böschung hinab und kollidierte mit mehreren Bäumen

Im Anschluss blieb der Pkw im Morast stehen. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall  schwer verletzt und musste durch die  Feuerwehren Birkenfeld, Leisel, Siesbach und Rötwsweiler-Nockenthal aus ihrem Fahrzeug gerettet werden. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde die Frau ins Klinikum Idar-Oberstein verbracht. Während des Einsatzes der Rettungskräfte kam es zu einer Vollsperrung der K 19. Der Gesamtschaden beträgt rund 5 000 Euro.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.