mb

Individuellen künstlerischen "Abdruck" hinterlassen

Kunstaktion in Birkenfeld zum Mitmachen

Birkenfeld. Des Menschen Seele ist das alles bestimmende Thema in Martin Lehmanns Kunstschaffen. Seine Bilder öffnen Innenwelten und –ansichten, er gibt dem Umfassbaren auf der Fläche seiner Leinwände eine wahrnehmbare Erscheinung und schafft damit einen Spiegel für das eigentlich Verborgene.

Menschen hat es seit jeher interessiert, welchen Eindruck sie auf der Welt hinterlassen oder auf andere machen. Fußspuren im Sand, Handabdrücke in Beton, Fingerabdrücke im Polizeicomputer, Lippenstiftspuren auf Weingläsern oder der ökologische „Footprint“ unserer Aktivitäten – all dies signalisiert: ich bin’s, ich lebe, ich bin da und all dies gibt Zeugnis vom Wirken menschlichen Geistes.

Sich selbst kreativ ausdrücken

Mit der interaktiven Kunstaktion „Human Spirit“, einer Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung machART in der Art Gallery 64 in Birkenfeld gibt Martin Lehmann jedem Teilnehmer die Chance, selbst aktiv zu werden und seine ganz individuellen „Spuren“ in die laufende Ausstellung Bildender Kunst einfließen zu lassen.

Im kreativen Zusammenspiel unterschiedlicher Akteure eine gemeinsame Bildkomposition zu schaffen, darum geht es Lehmann mit dieser Aktion. Außer der Farbvorgabe und der äußeren Begrenzung der Leinwandfläche sind der Kreativität der Akteure keine Grenzen gesetzt. Es ist die Aufforderung an interessierte, kreative Menschen sich auf eine gestalterische Farbreise zu begeben, ohne das Ziel zu kennen.

Die Kunstaktion „Human Spirit“ findet am Samstag, 11. März, von 14 bis 18 Uhr in der Art Gallery 64 (Café Artechino) in der Hauptstraße 26-28 in Birkenfeld statt. Zuschauen und teilnehmen ist kostenlos möglich.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.