rs

Bahnlärm-Umfrage: Jetzt Rückmeldung abgeben

Bürger und Kommunen können teilnehmen

Boppard. Bürgerinnen und Bürger, Lärmschutzvereinigungen und Kommunen, die von Schienenlärm betroffen sind, haben jetzt die Möglichkeit, eine Rückmeldung zur 1. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung, zum Pilot-Lärmaktionsplan Teil A und zu vorhandenen Lärmminderungsmaßnahmen zu geben.

Auf der Plattform www.laermaktionsplanung-schiene.de kann ein Fragebogen ausgefüllt oder ausgedruckt und per Post eingesendet werden. Eine Beteiligung ist bis zum 15. Dezember möglich.

Der Pilot-Lärmaktionsplan Teil A ist im Internet unter www.eba.bund.de/lap abrufbar, beide Teile zusammen bilden den vollständigen Pilot-Lärmaktionsplan für die Haupteisenbahnstrecken des Bundes.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.