ab

Tankfahrzeug kippt auf der B 327 um

Ein mit Pflanzenschutzmittel beladenes landwirtschaftliches Tankfahrzeug ist heute Morgen, 12. Juni, gegen 7.30 Uhr auf der B 327 bei Buchholz umgekippt. Dabei ist ein Teil der Chemikalie, die als Mittel gegen Pilzbefall eingesetzt wird, ausgetreten. Das Mittel wurde von der Feuerwehr geborgen.

Als Ursache für den Unfall wird ein technischer Defekt angenommen. Der Fahrer wurde mit leichten Verletzungen vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die B 327 musste für die Fahrzeugbergung und Reinigung der Unfallstelle für mehrere Stunden gesperrt werden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.