ab

Vandalismus und Diebstahl auf Bopparder Baustellen

Hunsrück/Nahe. Gleich auf zwei Baustellen waren Unbekannte nachts unterwegs. Wegen Vandalismus und Dieseldiebstahl auf Baustellen im Bereich der Bahnstrecke Hirzenach und dem Ortsrand von Bad Salzig bittet die Polizeiinspektion Boppard um sachdienliche Hinweise.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 12. auf 13. Dezember, kam es am Ortsrand von Bad Salzig zu einem Fall von Vandalismus. An einem Bagger, welcher an der Baustelle auf der K 126 im Einsatz ist, wurde mit dort gelagerten Schottersteinen die Frontscheibe eingeworfen. Der Sachschaden wird mit ca. 1.200,- Euro beziffert. Da die K 126 zwischen Hirzenach und Bad Salzig abgesperrt ist, wird angenommen, dass der/die bislang unbekannten Täter entweder zu Fuß oder mit einem Zweirad/Fahrrad zur Tatörtlichkeit gelangten.

Ebenfalls durch bislang unbekannte Täter wurde ein Bagger angegangen, welcher unweit des vorgenannten Tatortes, am Bahn-Haltepunkt Hirzenach, abgestellt ist. Hier wurde der Deckel des Dieseltanks aufgebrochen und ca. 250 Liter Diesel entwendet. Aufgrund der Menge dürfte die Tatausführung einige Zeit in Anspruch genommen haben. Als Tatzeit wird der Zeitraum 3. bis 13. Deember angenommen.

Zu beiden Fällen bittet die PI Boppard um sachdienliche Hinweise, Tel. 0 67 42 / 80 9.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.