Klaus Desinger

Bambinis laufen mit den Stars ein

Mörschied: Mainz 05 trifft auf TuS Koblenz

Mörschied. Am kommenden Dienstag,11. Juli, kann man in Mörschied Bundesligaluft schnuppern. Auf dem Rasenplatz treten der Bundesligaclub FSV Mainz 05 und der Regionalligist TuS Koblenz gegeneinander an.

Die Teams  bestreiten ein Testspiel mit ihrem aktuellen Kader, zu dem schon Eintrittskarten unter anderem beim WochenSpiegel erworben werden können. Möglich ist dies durch einen glücklichen Zufall geworden. So berichtet der Organisator Jürgen Römer von Gesprächen mit der Firma Bohr Reisen, die schon seit langem das Team der Mainzer mit dem Mannschaftsbus chauffiert. So kam eins zum anderen und die Möglichkeit, eine regionale Top-Mannschaft auf den heimischen Platz zu bekommen, wurde genutzt.

150 Helfer im Einsatz

Zusammen mit dem TuS Breitenthal-Oberhosenbach und der Bohr Omnibus GmbH stemmen nun bis zu 150 Helfer diesen großen Tag. Und damit die Zeit bis zum Anpfiff um 18.30 Uhr nicht zu lange wird, können die Fans nach dem Einlass um 16.30 Uhr noch eine Menge erleben: Der FSV Mainz 05 richtet eine Tombola mit attraktiven Preisen aus. Zwei VIP Tickets im Wert von etwa 250 Euro werden für ein Heimspiel ausgelost. Aber auch ein Trikot mit den Autogrammen der aktuellen Spieler, Fußbälle und weitere Preise können gewonnen werden.

Fußballschule der 05er


Daneben gibt es Torwandschießen, die Fußballschule der 05er oder den Fanbus. Im  Doppeldeckerbus der Morsch-Stiftung gibt es Typisierungsmöglichkeiten (siehe Innenteil dieser Ausgabe). Die Hälfte der Einnahmen der Tombola kommt dieser Stiftung zugute, die andere  geht an »Mainz 05 hilft«.
Freuen werden sich auch die Bambinis der gastgebenden Vereine, sie werden mit den Stars auf den Platz einlaufen. Für einen reibungslosen Ablauf sorgen die vielen Helfer schon bei den ausreichend vorhandenen Parkplätzen. Einweiser zeigen den Weg, auch für Rollstuhlfahrer werden Parkplätze und besondere Bereiche am Spielfeld berücksichtigt.

Karten gibt's beim WochenSpiegel

Für Speis und Trank ist bestens gesorgt. Wer also das erste Spiel vom neuen Trainer Sandro Schwarz mit seinem neuen Team nicht verpassen möchte und vielleicht auch vor Ort Karten für die nächsten Heimspiele erwerben möchte, der sollte sich schnellstens Tickets für dieses regionale Highlight sichern. Die Preise liegen bei 10 Euro für Erwachsene und 7 Euro ermäßigt. Foto: Peters

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.