mb

Idar-Oberstein: Raub am Europaplatz

Mann wurde unter Vorwand gelockt

Idar-Oberstein Stadt. Ein 29-Jähriger wurde am frühen Sonntagnachmittag, gegen 13.30 Uhr, Opfer eines Raubes am Europaplatz.

Der Geschädigte sei nach eigenen Angaben durch eine ihm unbekannte Person an der Bushaltestelle Schlossstraße angesprochen worden. Unter einem Vorwand habe der spätere Täter sein Opfer zum Europaplatz gelockt. Dort sei der Geschädigte durch den Beschuldigten körperlich attackiert und sein Smartphone sowie Bargeld entwendet worden. Der Geschädigte wurde hierbei leicht verletzt. Der männliche Täter habe einen grauen Pulli und eine graue Baseballmütze getragen.

Die Kriminalpolizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Aufklärung der vorliegenden Straftaten. Sachdienliche Hinweise können an die Kriminalpolizei Idar-Oberstein unter der Telefonnummer 0 67 81 / 56 86 70 oder an die örtlich zuständige Polizeiinspektion Idar-Oberstein unter der Rufnummer 0 67 81 / 56 10 gegeben werden. Insbesondere bittet die Polizei um Hinweise auf verdächtige Fahrzeuge und Personen im Tatortbereich.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.