ab

Advenstkonzerte sammeln Spenden für den guten Zweck

Hunsrück/Nahe. Zahlreiche Besucher haben sich bei den Konzerten am 3. und 4. Advent in Masterhausen und Leideneck auf Weihnachten eingestimmt. In diesem Jahr gehen die eingenommenen Spenden in Mastershausen zu gleichen Teilen zugunsten der Lebenshilfe Kastellaun und an die Kinderkrebsstation des Krankenhauses Kemperhof in Koblenz. In Leideneck sammelte die Kirchengemeinde Spenden für den Verein Mukoviszidose.

Nachdem Harald Braun an der Orgel adventliche Lieder spielte, standen in Mastershausen zunächst die Jüngsten im Rampenlicht, die Kinder des katholischen Kindergartens Mastershausen, die mit der „Weihnachtsbäckerei“ und dem Lied „Bald ist Weihnachten“ den Nachmittag begannen. Die Grundschulkinder, die mit Steffi Becker und Harald Braun auf der Bühne standen, brachten neben Liedern von Rolf Zuckowski und Volker Rosin auch die afrikanische Weihnacht in Mastershausen zum Ausdruck. Die Kinder bewiesen ihr Können, hatten sichtlich Spaß und die Zuhörerschaft war begeistert.

Stefanie Becker trat wie in jedem Jahr wieder als Solistin (im Hintergrund und am Keyboard begleitet durch Harald Braun und Horst Kochhan) mit einigen englischen Liedern, wie „White Christmas“ sowohl in Mastershausen wie auch in Leideneck auf. Der Männergesangverein unter der Leitung von Harald Braun sang sich mit dem bekannten Klassiker „Hallelujah“ von Leonhard Cohen in die Herzen der Zuhörer. Der gemischte Chor St. Luzia Mastershausen/Sosberg, der ebenfalls in beiden Orten auftrat, bewies mit dem Lied „Die Zeit der Weihnacht“ Stimme. Mit dem Lied „Ram Tam Tam“ von Hanne Haller sang der gemischte Chor gemeinsam mit den Grundschulkindern und ergatterte viel Beifall. Zum Abschluss sangen der Männergesangverein und der gemischte Kirchenchor wie in jedem Jahr gemeinsam und sorgten für einen vollen und harmonischen Klang in der Kirche.

In Leideneck lud Hans-Werner Brandt mit Akkordeonklänge und Trompete zum Weihnachtsträumen ein. Danach luden die Akteure zum Mitsingen von bekannten Weihnachtsliedern ein. Ein bunter Nachmittag mit Advents- und Weihnachtsliedern fand seinen Ausklang in der Bürgerhalle in Mastershausen mit Glühwein, selbstgemachtem Eierpunsch, Plätzchen und Würstchen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.