rs

Hahn: Kommissaranwärter feierlich vereidigt

Hahn. 280 junge Menschen begannen ihr dreijähriges Bachelorstudium an der Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz am Campus Hahn. In der vergangenen Woche nahmen sie die Ernennungsurkunden zur Polizeikommissaranwärterin und zum Polizeikommissaranwärter entgegen.

Aus 4426 Bewerberinnen und Bewerber wurden die 202 jungen Männer und 78 junge Frauen im Bewerbungsverfahren für den Polizeidienst ausgewählt. Am Montag nahmen sie im Rahmen einer Feierstunde am Campus Hahn vom Direktor der Hochschule der Polizei, Friedel Durben, ihre Ernennungsurkunden entgegen.

Bereits im Mai nahmen ebenfalls 280 junge Erwachsene das Polizeistudium am Campus Hahn auf. In der vergangenen Woche ernannte Staatsminister Roger Lewentz 160 Hochschulabsolventen in der Hunsrückhalle in Simmern zu Polizeikommissaren und Polizeikommissarinnen, die bereits jetzt ihren Dienst bei den Polizeibehörden verrichten. Mit Ankunft des 18. Bachelorstudiengangs sind nun wieder alle Wohnungen am Campus Hahn belegt. Damit studieren derzeit knapp 1500 Polizeikommissaranwärterinnen und Polizeikommissaranwärter im Hunsrück. So viel wie noch nie.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.