ab

Unbekannte Täter brechen in Tierarztpraxis ein

Zu einem Einbruchsdiebstahl in eine Tierarztpraxis in Kirchberg kam es am Mittwoch, 18. Oktober, gegen 23.50 Uhr. Der Besitzer war nicht vor Ort, hatte die Polizei aber über die Auslösung seiner Alarmanlage informiert. Am Tatort wird von der Polizei festgestellt, dass die Praxis erleuchtet ist. Täter sind nicht mehr vor Ort, das Gebäude wird durchwühlt vorgefunden. Entwendet wurde ein Bargeldbetrag in unbestimmter Höhe.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen dürften mehrere Täter gemeinsam agiert haben. Neben zahlreichen Kräften der Polizeiinspektion in Simmern war im Rahmen der Fahndung nach den Tätern auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Simmern, Tel. 0 67 61 / 92 10

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.