kdd

B 41: Opel landet auf dem Dach

VG Kirn-Land. Gestern kam es um 14 Uhr auf der Bundesstraße 41 zu einem Verkehrsunfall mit einem voll besetzten Pkw. Der Fahrer eines Opel Insignia war mit seiner Familie in Richtung Bad Kreuznach unterwegs. Nach Auskunft von mehreren Zeugen fuhr das Fahrzeug mit mäßiger Geschwindigkeit. Kurz hinter der Abfahrt Kirn-Mitte kam der Opel aus bisher unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet auf den Grünstreifen.

Nach der Beschädigung eines Verkehrszeichens geriet der Opel auf die ansteigende Betonmauer der Fahrbahnbegrenzung. Der Opel Insignia kippte nach links um und überschlug sich. Letztlich kam das Fahrzeug auf der Fahrbahnmitte auf dem Dach zum Liegen. Aus dem Fahrzeug konnten fünf Personen geborgen werden, darunter die Ehefrau des Fahrers, sowie drei Töchter im Alter von sechs, elf und fünfzehn Jahren. Drei Familienmitglieder mussten vom Rettungsdienst in das Kirner Krankenhaus verbracht werden. Der total beschädigte Opel Insignia wurde von einem Abschleppdienst geborgen.

Auf der Bundesstraße 41 kam es während der Bergungsmaßnahmen zu geringfügigen Verkehrsbeeinträchtigungen. 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.