mb 1 Kommentar

Enkeltrick fehlgeschlagen

Seniorin durchschaut Betrugsmasche

Kirn Stadt. Wie die Polizei mitteilt, kam es gestern in Kirn erneut zu einem Enkeltrickversuch - der jedoch scheiterte.

Eine 84-jährige Seniorin aus den Hedwigsgärten erhielt gestern um 13.15 Uhr, während ihrer Mittagsruhe, einen Anruf einer angeblichen Bekannten.

Die Anruferin meldete sich mit dem Namen einer tatsächlich real existierenden Bekannten und gab unter einem Vorwand an, dass sie in Geldschwierigkeiten sei. Danach erbat sie finanzielle Hilfe von der Seniorin. Diese durchschaute das Ansinnen der angeblichen Bekannten jedoch und beendete das Telefonat.  

Artikel kommentieren

Kommentar von Ingrid Kulesh
Bravo