rs

Unfall mit zwei Promille: Vier Verletzte in Bretzenheim

Bretzenheim. Vier Verletzte, 30 000 Euro Sachschaden - so lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am frühen Sonntagmorgen auf der Naheweinstraße in Bretzenheim ereignet hat.

Gegen 3.30 Uhr verlor ein 25-Jähriger die Kontrolle über seinen hochmotorisierten BMW und schleuderte in ein entgegenkommendes Taxi. Der Fahrer des Taxis und seine beiden Passagiere wurden bei dem Aufprall leicht verletzt. Auch der Unfallverursacher kam mit leichten Verletzungen davon.

Ein Atemalkoholtest bei dem 25-Jährigen ergab einen Wert von zwei Promille. Ihm wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Weil er die Polizeibeamten während der Unfallaufnahme beleidigte, erwartet ihn gleich noch ein weiteres Strafverfahren.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.