mb

Draisine fährt Junge (14) über den Fuß

Schüler fiel zwischen die Schienen

Rehborn. In die Unfallklinik musste am Wochenende ein Schüler nach einem Sturz von einer Draisine gebracht werden.

Im Rahmen eines deutsch-französischen Schüleraustauschs waren Schüler mit ihren Lehrern auf der Draisinenstrecke in Richtung Bad Sobernheim unterwegs. Ein 14-jähriger Junge stellte sich während der Fahrt hin und fiel plötzlich nach hinten zwischen die Schienen. Obwohl der Nutzer der folgenden Draisine umgehend reagierte und stark abbremste, fuhr die Draisine dem jungen Mann über den Fuß. Nachdem der Verletzte zunächst mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht wurde, wurde ein Transport in die Unfallklinik geplant, da der Knöchel operiert werden musste.

Die Eltern des Jugendlichen wurden von den Lehrern in Kenntnis gesetzt.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.