Klaus Desinger

So ein Mist: Sechs Tonnen schwerer Miststreuer geklaut

Becherbach. In der Nacht vom 8. auf 9. September entwendeten bislang unbekannte Täter einen Miststreuer, der in einer offenen Halle in Berschweiler bei Kirn, Bereich Staufenberger Weg, stand.

Bei dem Streuer handelt es sich um ein Arbeitsgerät der Marke TEBBE, Typ S 160, Grundfarbe grün. Dieser hat laut Angaben des Herstellers ein Leergewicht von ca. sechs Tonnen und kann somit lediglich mittels eines Schleppers wegezogen werden. Entsprechende Spuren waren am Tatort festzustellen. Sie deuten darauf hin, dass der Abtransport des Streuers in Richtung K 30, Gem. Bergen, erfolgte. Konkrete Täterhinweise liegen bislang nicht vor. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Kirn, Tel.-Nr.: 06752/156-0, zu melden. Vielleicht hat jemand den Diebstahl des Miststreuers beobachtet, oder ist das Gespann in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Bereich von Berschweiler sowie angerenzenden Ortschaften aufgefallen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.