Samstag, 18. April 2015
Longuich

Verkehrskontrolle: 28-Jähriger versteckt Drogen in Unterhose

Am Freitagnachmittag, 17.April, führten Polizeibeamte der Polizeiinspektion…

Sport

Derbysieg! Eintracht Trier triumphiert in Saarbrücken

Seinen zehnten Sieg in der laufenden Saison in der Fußball-Regionalliga Südwest…

Hermeskeil

Feuerwehr-Großeinsatz im Disko-Nebel

Bei Reparaturarbeiten an der Sauerstoffleitung kommt es in zwei…

Stadt Trier

Es war einmal... Triers "Gute Stube" um 1920

In unserer Reihe "es war einmal..." werfen wir heute einen Blick auf den…

Bad Kreuznach

Wohnung am Eiermarkt brannte

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es heute am frühen Morgen gegen 3.30 Uhr im…

Sport

TBB Trier engagiert, aber wiederum punktlos

Die Planungen des Insolvenzverwalters Thomas B. Schmidt konzentrieren sich auf…

Saarburg

Nach Frontal-Crash: zwei Schwerverletzte auf der B 51

Zwei Personen sind heute Mittag bei einem Unfall auf der B 51 zwischen Saarburg…

Kreis Euskirchen

Sie arbeitet "im Auftrag der Liebe"

Noch kein Maiherz für die Liebste? Dann wird es jetzt langsam Zeit. Und wem die…

Vulkaneifel

Almauftrieb am Maar

Sie sind wieder da: Bei strahlendem Frühlingswetter kamen die 50 Burenziegen…

Stadt Trier

Brutaler Überfall: Jugendliche schlagen 14-Jährigen zusammen

Eine Gruppe aus Jungen und Mädchen hat am Dienstagnachmittag, 14. April, einen…

Stadt Trier

UPDATE: Waldstück zwischen Biewer und Pallien brennt

In einem Waldstück zwischen Pallien und Biewer hat es am Donnerstag, 17. April,…

Altkreis Monschau

Erfolgreicher Start ins Berufsleben

Was haben ein Apotheker, eine Japanologin, ein Ingenieur und eine Bürokauffrau…

Hunsrück/Nahe

Frühlingserwachen im Freilichtmuseum in Bad Sobernheim

Am Sonntag, dem 26. April, findet im Rheinland-Pfälzischen Freilichtmuseum Bad…

Sport

TBB Trier bewirbt sich für die Bundesliga

TBB Trier hat den Lizenzantrag für die Beko BBL eingereicht – „Solange die…

Bad Kreuznach

BIOTechnikum am Girls'Day in Bad Kreuznach

Beim Tourstopp am Kornmarkt in Bad Kreuznach lädt die BMBF-Initiative…

  • Aktuelles
  • Städte & Gemeinden 
  • Veranstaltungen 
  • Verlag
  • Gesundheit
Hunsrück/Nahe, Idar-Oberstein, Kirn

Tunnelbrand: Sechs Feuerwehrleute verletzt

Klaus Desinger | 28.12.2012
Bei dem Brand eines Autos im Altenbergtunnel heute Morgen (wir berichteten) sind sechs Einsatzkräfte der Feuerwehr verletzt worden. Sie wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen in die Kliniken Idar-Oberstein und Kirn verbracht. Zwei Feuerwehrleute verblieben dort unter ärztlicher Aufsicht stationär.

Eine 42-jährige Frau war mit ihren beiden 6 und 7 Jahre alten Kindern in einem VW Golf von Nahbollenbach kommend in Richtung Oberstein unterwegs. Beim Befahren des  300 Meter langen Altenbergtunnels bemerkte sie plötzlich, dass ihr Fahrzeug immer langsamer wurde und auf Gasgeben nicht mehr reagierte. Daraufhin hielt die Frau noch im Tunnel am Fahrbahnrand an, um nach dem Rechten zu sehen. Dabei stellte sie fest, dass es unter dem Auto brannte und sich Rauch verbreitete. Sie nahm ihre beiden Kinder und flüchtete aus dem Tunnel. Ein weiterer Verkehrsteilnehmer brachte sich ebenfalls in Sicherheit und verständigte über Notruf Feuerwehr und Polizei. Über die Integrierte Leitstelle Bad Kreuznach wurde die Feuerwehr Idar-Oberstein alarmiert; die Feuerwache 3 und 4 waren vor Ort mit 30 Floriansbrüdern im Einsatz. Sie konnten jedoch nicht mehr verhindern, dass der Pkw völlig ausbrannte.

Am Golf entstand Sachschaden in Höhe von etwa 15 000 Euro. Des Weiteren entstanden Hitzeschäden an der Tunnelwand sowie an der Fahrbahndecke, die hinsichtlich der Schadenshöhe nicht näher beziffert werden können.

Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet.

Die B 41 war für rund 2 Stunden voll gesperrt; der Verkehr wurde über die alte B 41 umgeleitet.

 

Foto: Klaus Desinger

Artikel kommentieren

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
Keine Kommentare