rs

Blue Notes: Neuer Chorleiter motiviert fürs Adventskonzert

Rüdesheim. Nicht nur in den Discountern stehen seit Anfang September die Weihnachtsplätzchen in den Regalen, auch die Sängerinnen und Sänger der Blue Notes des Gesangvereins 1888 e.V. Rüdesheim machten sich kürzlich zu einem Probenwochenende nach Bad Soden-Salmünster auf, um sich auf das Adventskonzert am Sonntag, 3. Dezember, vorzubereiten.

In der landschaftlich reizvollen Umgebung des Kinzigtals erklangen unter der Leitung des neuen Chorleiters Christoph Gerz peppige, moderne weihnachtliche Weisen.  Seine Auswahl der Lieder stieß bei den Mitgliedern des Jazz-, Pop- und Gospelchors auf große Zustimmung.  Bei aller ernsthaften Probenarbeit kamen auch die Geselligkeit und der Spaß nicht zu kurz. In den Pausen konnte man im Hallenbad entspannen, kleine Spaziergänge in den Kurpark oder zur nahe gelegenen Eisdiele unternehmen.

Zufrieden mit dem Ergebnis traten die Sängerinnen und Sänger am Sonntag die Heimreise an. Einiges an Probenarbeit wird ihnen, wie auch dem Gemischten Chor, der für den traditionellen Teil des Konzerts zuständig sein wird,  bis zum Ersten Advent noch bevorstehen. Aber alle sind sich einig, dass der Einsatz sich lohnt und die Besucher eine schöne  Einstimmung auf die  Weihnachtszeit erwartet.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.