ab

Sommerreifen und Telefonat führen zu Unfall

Am heutigen Morgen, 18. Dezember, kam es in Perscheid gegen 10.18 Uhr zu einem Unfall. Ein 43-jähriger Fahrer war auf der K 90 von Dellhofen kommend in Fahrtrichtung Wiebelsheim unterwegs. Am Ortseingang Perschdeid verlor er aufgrund schneeglatter Fahrbahn, Sommerbereifung, Nutzung seines Mobilfunktelefons und überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen PKW.

Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Stahlzaun und beschädigte die Fassade des angrenzenden Firmengebäudes. Mit Glück wurde der Fahrer nur leicht verletzt. Sachschaden beträgt etwa 40 000 Euro. Die Polizei bittet noch einmal eindringlich, die winterlichen Straßenverhältnisse nicht zu unterschätzen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.