Sina Ternis

Impfung im Gesundheitsamt Simmern

Simmern. Am Dienstag, 7. August finden im Gesundheitsamt Simmern kostenfreie Impfungen, unter anderem gegen Tetanus und Diphterie statt.

Im Rahmen der Gesundheitsvorsorge bietet das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück-Kreis in Simmern in regelmäßigen Abständen kostenfrei Impfungen gegen Tetanus (Wundstarrkrampf), Diphtherie, Keuchhusten und Poliomyelitis (Kinderlähmung) an. Der Impfschutz gegen Tetanus und Diphtherie soll nach erfolgter Grundimmunisierung alle zehn Jahre durch eine Impfung aufgefrischt werden. Gegen Poliomyelitis ist man im Erwachsenenalter nach erfolgter Grundimmunisierung dauerhaft geschützt. Nur bei Reisen in Länder mit Poliomyelitis-Risiko wird noch eine Auffrischimpfung als Reiseimpfung empfohlen. 

Der nächste Impftermin im Gesundheitsamt Simmern, Hüllstraße 13, ist am Dienstag, 7. August, von 14 bis 17 Uhr. Wichtig: Bitte Impfausweis mitbringen. Weitere Infos zu den Impfungen unter der Telefonnummer 0 67 61 / 8 27 01.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.