Claudia Neumann

Drei Einbrüche in einer Nacht

Deuselbach. Dreiste Einbrecher suchten in der Nacht zum Freitag, 19. Oktober, zwischen 0.30 Uhr und 4.45 Uhr drei Wohnhäuser in den Ortsgemeinden Deuselbach und Rorodt in der Verbandsgemeinde Thalfang auf.

Dreiste Einbrecher suchten in der Nacht zum Freitag, 19.10.2012 zwischen 00.30 Uhr und 04.45 Uhr drei Wohnhäuser in den Ortsgemeinden Deuselbach und Rorodt in der Verbandsgemeinde Thalfang auf.Nach den bisherigen Ermittlungen drangen die Täter vermutlich zunächst in ein Wohnhaus in der Erbeskopfstraße in Deuselbach ein. Hier durchsuchten sie alle Schubladen und Schränke und entwendeten ein neuwertiges I-Pad, Schmuck und Bargeld. Die Tatzeit konnte bei diesem Einbruchsdiebstahl auf die Zeit zwischen 00.30 und 04.45 Uhr eingegrenzt werden.Im weiteren Verlauf begaben sich die Täter dann in ein landwirtschaftliches Anwesen in der Hochwaldstraße ebenfalls in Deuselbach. Auch dort wurden im Bereich des Wohnhauses Schubladen und Schränke durchsucht und Schmuck und ein Schlüsselbund mit Autoschlüsseln, sowie ein blau-grauer Steinkrug entwendet. Die Tatzeit dürfte hier wohl gegen 02.40 Uhr liegen. Zu diesem Zeitpunkt hörten die Hausbewohner Geräusche im Erdgeschoss.Der dritte Tatort, hier wurde nichts entwendet, liegt in der Dorfstraße in der Ortsgemeinde Rorordt. Auch dort wurde durch die Haustür in das Wohnhaus eingedrungen. Die Hausbewohnerin störte die Täter jedoch durch Rufe und verhinderte so das weitere Vorgehen in dem Wohnhaus. Die Täter mussten ohne Beute flüchten. Hier lag die Tatzeit um 04.00 Uhr.Die Kriminalpolizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Aufklärung der vorliegenden Straftaten. Sachdienliche Hinweise können an die Kriminalpolizei Idar-Oberstein unter der Telefonnummer 06781/5610 oder an die örtlich zuständige Polizeiinspektion gegeben werden. Insbesondere bittet die Polizei um Hinweise auf verdächtige Fahrzeuge und Personen in dem betroffenen Bereich.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.