Stephanie Baumann

Traktor stürzt in Böschung: Mann schwer verletzt

Mosel. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwoch Abend in der Nähe des Neumagen-Dhroner Ortsteiles Papiermühle. Ein 58-jähriger Mann befuhr mit seinem Traktor und angekuppelten Anhänger einen Feldweg, als er nach links von der Fahrbahn abkam und eine steile Böschung hinabstürzte. Das Gespann blieb schließlich in einem kleinen Bachlauf auf dem Dach liegen. Trotz seiner schweren Verletzungen konnte sich der Fahrer noch befreien und schleppte sich ins nahe gelegene Dorf. Offenbar stand er unter erheblichem Alkoholeinfluss und war nicht im Besitz eines Führerscheins.

Dort wurde der Mann von den zwischenzeitlich alarmierten Rettungskräften angetroffen und ärztlich versorgt. Wie die Polizei mitteilt, bestand aufgrund der Schwere der Verletzungen zeitweise Lebensgefahr. Am Fahrzeuggespann entstand Totalschaden.  

Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Unfallverursacher erheblich unter Alkoholeinfluß stand. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet. Zu einer Sicherstellung des Führerscheines kam es jedoch nicht, denn diesen hatte der Fahrer bereits vor einiger Zeit wegen Trunkenheit im Straßenverkehr abgeben müssen.  

Im Einsatz war das DRK mit Rettungswagen und dem Rettungshubschrauber Christoph 10, die Feuerwehren aus Neumagen-Dhron und die Polizeiinspektion Bernkastel-Kues.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.