Einbruch in Brauneberg

Am Montagmorgen, 6. Februar, brauchen Unbekannte zwischen 9.30 und 13.15 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Moselweinstraße in Brauneberg ein. Er / Sie nutzte die Abwesenheit der Bewohner.

Durch ein Scheunentor, das an der Nussbaumallee gelegen ist, fand er Zugang zum Objekt. Das Tor wurde gewaltsam aufgedrückt und im Anschluss daran eine Tür zum Haus aufgehebelt. Im Innern des Hauses bewegte sich der Täter durch die Räume und suchte gezielt nach Bargeld; Wertgegenstände blieben unberührt.

Die Polizei fragt: Wem ist eine Person aufgefallen, die sich in der Nussbaumallee in Höhe des ehemaligen Kunsthandwerkers in verdächtiger Weise aufhielt ? Hinweise unter Tel. 06531 / 952 70.  Bild: Fotolia

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.