Stephanie Baumann

Folgenschwerer Unfall - 36-Jähriger schwer verletzt

Bernkastel. Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Montag am Nikolausufer in Höhe des Rummelplatzes zum Bernkasteler Weinfest. Ein 36-jähriger Rollerfahrer wurde schwer verletzt.

Ein schwarzer Pkw war zuvor aus der Schillerstraße auf das Nikolausufer eingebogen und hatte den auf der Vorfahrtsstraße fahrenden Rollerfahrer gerammt. Der 36-Jährige, der keinen Helm trug, stürzte hierdurch auf die Fahrbahn und wurde schwer verletzt.   Der Unfallverursacher entfernte sich mit hoher Geschwindigkeit von der Unfallstelle, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Eine Überprüfung des Rollerfahrers ergab, dass dieser unter Alkohol- und Drogeneinfluß stand. Er wurde ins Krankenhaus Wittlich eingeliefert, wo ihm auch eine Blutprobe entnommen wurde.

Hinweise, die zur Ermittlung des unfallflüchtigen Pkw führen können, bitte an die Polizei in Bernkastel-Kues unter der Rufnummer 06531 / 95270.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.