red

Einbruchsversuche in der Region - Zeugen gesucht

Die Polizei meldet zwei Einbruchsdelikte, die am 1. Weihnachtsfeiertag in Bernkastel und in Zeltignen verübt wurden. 

Gegen 16 Uhr meldete sich ein Zeuge, der beobachtet haben will wie Unbekannte den Hintereingang zu einem Wohnhaus in der Brüningstraße in Bernkastel aufgehebelt haben und so ins Haus eingedrungen sind. Ob Beute gemacht wurde, konnte bislang nicht festgestelt werden, da die Bewohner nicht angetroffen wurden.

Das zweite Einbruchsdelikt führte die Polizeibeamten nach Zeltingen-Rachtig. Ein Zeuge meldte sich gegen 20.30 Uhr und beschrieb zwei verdächtige Frauen, die versucht haben sollen, in ein Haus an der Uferallee in Zeltingen einzubrechen. Aufgeschreckt sollen sie zu Fuß geflüchtet und in einen wartenden PKW gestiegen sein. Laut Zeugenbeschreibung sind die Frauen beide etwa 165 cm groß und mittleres Alters, eine hat eine schlanke, die andere eine untersetzte Figur. Beide Personen trugen dunkle Kleidung und ein dunkles Kopftuch.

Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen für die beiden Delikte. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bernkastel-Kues, Tel. 06531 / 95270.

Foto: Archiv

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.