pug

Vandalismus in Mülheim

Vermutlich in der Nacht vom 5. auf den 6. Februar kam es zu erheblichen Sachbeschädigungen auf dem gemeindeeigenen Spielplatz im Flürchen in Mülheim.

Mehrere Spielgeräte  und Einrichtungen wurden durch massive Gewalteinwirkung, vermutlich Tritte, zerstört. Die Gemeinde Mülheim schätzt den Schaden auf etwa 1.500 Euro. Anwohner wurden auf Stimmen und Geräusche auf dem Spielplatzgelände aufmerksam, so dass möglicherweise mehrere Täter aktiv waren.  

Wer in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben kann, wende sich bitte an die Polizeiinspektion Bernkastel-Kues, Tel. 06531 / 952 70.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.