zen 1 Kommentar

Update: Brand im Cochemer Schwimmbad

Cochem. Großeinsatz für die Freiwilligen Feuerwehren der VG Cochem. Am Donnerstagnachmittag, 13. Juli, hat ein Holzhackschnitzel-Silo im Bad in Cochem-Cond gebrannt.

Kurz nach 14.30 schreckt die Menschen in Cochem Sirenenalarm hoch. Es handelte sich um ein Lagerbecken, in dem sich circa 40 bis 50 Kubikmeter Holzhackschnitzel befanden, mit denen die Heizungsanlage der Schwimmbadanlage befeuert wird. Aufgrund der großen Masse an brennenden  brauchten die örtlichen Feuerwehren rund 2 1/2 Stunden, um das Feuer komplett zu löschen. Der Badebetrieb konnte aufrecht erhalten werden. Personen sowie Gebäude kamen nicht zu schaden. Möglicherweise könnte ein technischer Defekt der Förderanlage für das Feuer ursächlich sein. Die polizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen.

Fotos: Polizei (1) / Zender (3)

Artikel kommentieren

Kommentar von leentje
hoi we zijn er gisteren nog langs gevaren
doeiiiiiiiiiiiiiii