Stefan Pauly

Geiselnahme in Cochem-Brauheck: Wohnung gestürmt

Cochem. Ein 54-jähriger amerikanischer Staatsbürger hielt bis in die Abendstunden hinein die Einsatzkräfte der Polizei, des DRK und des SEK in Atem.

Nach Informationen des WochenSpiegel war er bis unter die Zähne bewaffnet und hatte sich mit seiner Lebensgefährtin in einer Wohnung verschanzt. Als Einsatzkräfte des SEK die Wohnung stürmten, schluckte der Mann noch nicht näher bekannte Substanzen und wurde bewusstlos. Derzeit wird er im Cochemer Krankenhaus behandelt. Seine Lebensgefährtin blieb unverletzt, erlitt aber einen Schock und musste ebenfalls ins Krankenhaus gebracht werden.

 

 

Fotos: Christian Thielen<a data-hovercard="/ajax/hovercard/user.php?id=100000097313504&extragetparams=%7B%22group_id%22%3A0%7D" href="www.facebook.com/chr.thielen?group_id=0">

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.