Christian Thielen

Mehrere Passagiere auf Hotelschiff erkrankt

Im Hafen von Cochem befindet sich zurzeit ein Hotelschiff mit 107 Fahrgästen an Bord.An Bord dieses Schiffes ist es zu einer Darmerkrankung gekommen. Aktuell sind fünfzehn Personen erkrankt. Zwei Passagiere sind in stationärer Behandlung, ein weiterer Passagier wird vorsorglich noch heute in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert.Dem Schiff wurde durch die Fachbehörde der Kreisverwaltung Cochem-Zell ein Weiterfahrverbot erteilt.Am Donnerstag wird über den weiteren Aufenthalt des Schiffes in Cochem entschieden.Umfangreiche Reinigungs- und Desinfizierungsmaßnahmen haben begonnen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.