zen 1 Kommentar

Vergewaltigung auf dem Campingplatz

Mutmaßlicher Täter festgenommen

Cochem. Ein unglaubliches Verbrechen an einer jungen Niederländerin schockt selbst hart gesottene Polizeibeamte. Nach Informationen des Cochemer Wochenspiegel kam es in der Nacht zum Mittwoch, 20. September, auf dem Cochemer Campingplatz zu einem äußerst brutalen Sexualverbrechen.

Die junge Niederländerin wurde offenbar auf dem Weg von ihrem Campingwagen am Moselufer zu einem Sanitär-Gebäude von einem brutalen Sextäter überfallen. Der Mann soll die Frau mit einem Knüppel zusammengeschlagen haben und anschließend im Gebäude, wo die Duschen und Toiletten untergebracht sind, brutal vergewaltigt haben. Die Frau erlitt nach ersten Informationen zahlreiche Verletzungen, unter anderem eine blutige Wunde am Kopf sowie gebrochene Finger. Sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Der mutmaßliche Täter konnte wenig später in der Nähe des Tatortes von der Polizei festgenommen werden. Auch der Freund des Opfers wurde offenbar verletzt: Er hatte versucht, den Tatverdächtigen zu überwältigen. Der mutmaßliche Täter soll nach Informationen unserer Zeitung am Donnerstag, 21. September, dem Haftrichter vorgeführt werden. Bericht folgt.

Themenfoto: Fotolia

Artikel kommentieren

Kommentar von Melanie Bergmann
Tiefstes Mitgefühl mit dem Opfer, dass sie das erleben musste! Meiner Meinung nach ist eine Lösung der Sicherheitsprobleme in der Öffentlichkeit für Frauen nicht in Sicht und da ständig irgendwo ein neuer Übergriff gemeldet wird, möchte ich Euch folgendes empfehlen. Als Frau sollte man jetzt verstehen, dass sich das Leben ein für alle mal verändert hat. Auch wenn es mich wütend macht und ich es nicht akzeptieren will! Selbstschutz ist jetzt unvermeidbar. Ich habe vor kurzem das YouOkay Abwehrsystem bei Amazon gekauft und habe es, wenn ich unterwegs bin, so gut wie immer dabei. Ich halte es für die ideale Selbstschutz-Lösung für Frauen und ich glaube, genau für Frauen wurde es auch entwickelt. Mädels, macht Euch bitte Gedanken über Selbstschutz!