cw

Wahl zum Bürgermeister der VG geht in zweite Runde

Cochem. Bei der Wahl zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde Cochem konnte in einem ersten Wahlgang keiner der Kandidaten eine absolute Mehrheit holen.

Stephanie Balthasar-Schäfer gelang es 25,3 Prozent der Stimmen einzufangen. Wolfgang Lambertz sicherte sich 37,4 Prozent der Wählerstimmen. Aufgrund dieses Ergebnisses wird es in drei Wochen, am 15. Oktober, zu einer Stichwahl kommen.

Jetzt kommt es darauf an, welcher der beiden Kandidaten die Wähler der anderen Kandidaten für sich mobilisieren kann.

 

Hans Bleck konnte 20,3 Prozent der Stimmen für sich gewinnen. Daniel Shawo gelang es neun Prozent der Wähler von sich zu überzeugen und Peter Michels bekam acht Prozent der Stimmen.

Fotos: Zender

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.