stp

Zwei junge Fahrer schwer verletzt

Cochem. Bei einem Unfall auf der K 22 zwischen Cochem-Brauheck und Senheim sind am Donnerstagnachmittag, 5. April, zwei junge Fahrer schwer verletzt worden.

Ein 18-Jähriger kam in einer Rechtskurve - aus noch unbekannter Ursache - nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden VW Golf. Durch den Zusammenprall wurden beide Pkw in den Straßengraben geschleudert. Dabei verletzten sich die Fahrer so stark, dass der Golf-Fahrer sogar durch die Freiwillige Feuerwehr Cochem aus dem Auto befreit und in ein Krankenhaus geflogen werden musste. Der 18-Jährige musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Am Unfallort waren die Polizei, die Freiwillige Feuerwehr Cochem, vier Rettungswagen, ein Rettungshubschrauber, ein Polizeihubschrauber, der Abschleppdienst sowie die Straßenmeisterei Alf eingesetzt.

Foto: Zender

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.