cw

500 Deckel für eine Impfung

Grundschüler aus Landkern machen sich für Kinder stark

Landkern. Die 3. Klasse der Grundschule hat vor den Sommerferien bei der Aktion "500 Deckel für eine Impfung" des Rotary Clubs Cochem-Zell mitgemacht.

Rund sechs Wochen lang sammelten die Schüler der Landkerner Grundschule Kunsstoffdeckel. Zwei große Müllsäcke und eine Plastiktüte kamen insgesamt zusammen. Diese wurden bei der Firma "Getränke Zappei" in Cochem abgegeben. Durch den Verkauf an Recyclingunternehmen kann dann pro 500 Deckel eine lebenswichtige Impfung gegen Polio - im Volksmund auch als Kinderlähmung bekannt - finanziert werden. Die Schülerinnen und Schüler waren zurecht stolz darauf, mit einfachen Mittel anderen Kindern helfen zu können.

Weitere Informationen gibt es online unter www.cochem-zell.rotary.de

Foto: privat

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.