stp

Einsatz für die soziale Integration

Kaisersescher erhält Bundesverdienstkreuz

Kaisersesch. Für sein fortwährendes soziales Engagement und seinen Einsatz für benachteiligte Menschen ist Wolfgang Palm aus Kaisersesch in Berlin das Verdienstkreuz am Bande verliehen worden.

Wolfgang Palm, Diplom-Sozialpädagoge und Pädagogische Fachkraft im Ruhestand, engagiert sich seit rund 20 Jahren ehrenamtlich für die soziale Integration in der Verbandsgemeinde Kaisersesch. 1998 gründete er den »Freundeskreis für AussiedlerInnen« und war bis zum Jahr 2013 dessen Leiter. Auch heute ist er aktiv in diese Arbeit eingebunden und unterstützt die Initiative in vielfältiger Weise. Ziel ist es, deutsche und ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger enger zusammenzuführen. Wolfgang Palm ist es ein besonderes Anliegen die persönlichen Kontakte zu fördern, gegenseitiges Verständnis zu wecken, Geselligkeit zu pflegen und schließlich Freunde zu gewinnen. Integration, Vielfalt und Teilhabe sind Wolfgang Palm seit jeher wichtige Themen.

Foto: VG Kaisersesch

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.