stp

Haushaltsauflösung im Wald

Eulgem. Rund vier Kubikmeter Müll sind im Waldgebiet "Beulhöchst" südlich der K 21 - unmittelbar vor der Ortslage Eulgem - illegal entsorgt worden.

Bei dem Unrat handelte es sich unter anderem um zwei mit Benzin und Öl befüllte Rasenmäher, einen älteren Kühlschrank, Hölzschränke, diverse Haushaltsgegenstände mit und ohne Stromkabel, Koffer, eine ältere Schreibmaschine, Kinderspielsachen sowie Textilien aller Art. Dem Anschein nach dürfte, so die Polizei, ein ganzer Hausstand illegal entsorgt worden sein. Aufgrund der Menge des abgelagerten Mülls dürften der oder die Täter einen Transporter oder ein Pkw mit Anhänger benutzt haben.

Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen unerlaubten Umgangs mit Abfällen eingeleitet. Personen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sonstige Hinweise auf den oder die Täter geben können werden gebeten, die Polizei in Cochem unter der Telefonnummer 0 26 71 / 98 40 zu verständigen.

Foto: Polizei

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.