Christian Thielen

Trauer um verdienten Unternehmer

Kaisersesch. Jürgen Hundertmark, Gründer der "Rewe-Hundertmark"- Supermarktkette, ist im Alter von 71 Jahren verstorben.

Völlig unerwartet und plötzlich verstarb Ende Juni mit Jürgen Hundertmark einer der erfolgreichsten Unternehmer der Region.  Im Oktober 1975 hatte  Hundertmark das Familienunternehmen in Kaisersesch gegründet. In den Jahren darauf folgten zahlreiche weitere Supermärkte, unter anderem in Polch, Mendig, Emmelshausen, Hillesheim, Kobern-Gondorf, Bad Marienberg, Cochem und Rennerod. Die Firmengruppe Hundertmark zählt heute mit rund 650 Mitarbeitern in Voll- und Teilzeit sowie 40 Auszubildenden zu den größten Arbeitgebern  und Ausbildungsbetrieben in der Region. Der Vollblut-Unternehmer hatte sich im Jahr 2002 aus der Unternehmensleitung zurückgezogen und die Verantwortung an seine beiden Söhne Jörg und Dirk übertragen. Auch der jüngste Sohn, Björn Hundertmark, arbeitet seit Mai 2007 im Familienunternehmen.Jürgen Hundertmark wurde vergangene Woche im engsten Familienkreis beigesetzt.  

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.